Supermarkt des Jahres

Bildungsnachmittag bei uns

Text:

Unser Ernährungsservice hatte die Schulen am Moor zu Besuch. Im Rahmen des Bildungsnachmittags – einer Zusatzveranstaltung der Schulen - fanden sich 3. und 4. Klässler bei uns im Markt ein. Angefragt hatte der Schulleiter Herr Nissen bei uns. In seiner Schule ist das Thema Ernährung tief verankert. Jeder 3. Klässler macht den AID-Ernährungsführerschein, welcher mit dem Bundespreis Verbraucherschutz 2013 ausgezeichnet wurde.

Bei uns erwartete die Kinder ein Sinnesparcours. Schmecken, fühlen und riechen. Was kennen die Kinder? Was probieren sie zum ersten Mal? Wie schmeckt es ihnen? Das waren unsere Fragen. 
Die Kinder hatten aber auch ihre Fragen zum Thema Obst mitgebracht. Zum Beispiel:

"Warum ist die Banane krumm?" Oder:

"Wie werden Äpfel reif?"

Offen blieb leider die Frage: "Warum Obst Obst heißt?"

Zum Abschluss trafen wir uns an einem großen Tisch, um gemeinsam Obst zuzubereiten. Dabei wiesen wir auf den richtigen Umgang mit dem Messer und wichtige Schnitttechniken hin
Viele Portionen Obst für viele fleißige Kinder. Die Basis einer gesunden Ernährung.

Was die unbeantwortete Frage betrifft, wir haben recherchiert: Wahrscheinlich stammt das Wort Obst von dem altdeutschen Wort "ob-az" ab. Das bedeutet: "Speise die über das Essen hinaus geht". Also eine Zukost. Und so sehen es viele Menschen leider immer noch. Obst als Kompott oder Nachtisch. Für unsere kleinen Gäste ist aber klar, das Obst und Gemüse am Meisten gegessen werden kann.

 

nach oben